Bisherige Events

Ab November 2018 präsentierte BAHNSTADT LIVE – eine Initiative des Stadtteilvereins Bahnstadt e.V. – folgende Veranstaltungen:

Bahnstadt BigBand17 A6 flyer-1

Ein fantastischer Abend mit über 100 Gästen im Bürgerhaus.  Toller Sound, gute Stimmung und viel Spass mit der Bigband 17.

Bigband17-15.03.19Band-und-Publikum

Von Andrea Brunner für die Bahnstadt Info:

Am 15. März konnte BahnstadtLive ein sehr erfolgreiches Konzert verbuchen. 110 Bigband-Begeisterte füllten den ansprechend eingerichteten  Saal. Es wurden knusprige Hühnerflügel und leckerer Krautsalat in der Pause gereicht. So kamen die Gäste nicht nur akustisch auf ihren Genuss, sondern auch kulinarisch.

Die 17-köpfige Bigband aus der Metropolregion Rhein-Neckar, bestehend aus überwiegend professionellen Musikern und Studenten der Musikhochschule, spielten virtuos und mit großem Können. Die entsprechende Zusammenstellung der Blechblasinstrumente wie Saxophone, Trompeten  und Posaunen mit weiteren Instrumenten, die aus einem klassischen Orchester bekannt sind, wurde durch den sogenannten Arrangeur, der den Klangkörper zusammenhält zum Kunstgenuss. Auch optisch trat die Bigband höchst professionell auf. Die Stimmung des wunderbaren Abends mit der Musik aus den 60ger und 70ger Jahren mit Stücken von Francy Boland, Kenny Clarke u. v. m.  kann man auch noch auf unserer Facebookseite erleben.

Mehr Impressionen vom Event und anderen Aktivitäten des Bahnstadtvereins auf unserer Facebook-Seite.

Dank der regionalen Presse hatten wir auch Besucher und Besucherinnen  aus dem Großraum Heidelberg / Mannheim. Die RNZ war schon vor dem Konzert im Hause, um Vertreter des Stadtteilvereins zu interviewen und druckte darauf einen großen Artikel über die Organisation des Bahnstadtvereins und dessen Kulturförderung.

Die Gäste freuten sich nicht nur über das Konzert, sondern auch über den freien Eintritt, der seit diesem Jahr bei BahnstadtLive-Veranstaltungen Usus ist, spendeten jedoch großzügig.

bahnstadt-liederreisenden-a6-flyer-1

Die Liederreisenden waren am 15.02.2019 mit ihrem Programm bei uns im Bürgerhaus. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Vereins, Dieter Bartmann zusammen mit Ingrid von Bahnstadt Live, wurden die Gäste durch das Thema gewaltfreie Kommunikation geführt.

Dieses Event war der Start eines neuen Konzepts des Stadtteilvereins: Öffnung des Bürgerhauses für ein breites Publikum und Förderung der Kultur in der Bahnstadt. Das neue Konzept mit freiem Eintritt zu den Veranstaltungen von Bahnstadt Live wird anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Bahnstadt umgesetzt. Spenden für die Förderung der Kultur in der Bahnstadt sind willkommen und der Verein trägt die Gagen der Künstler.

 

Bahnstadt Inga Bachmann A6 flyer-1

Am 25.01.2019 gab Inga witzige und zum Teil nachdenkliche Antworten auf die Fragen, die uns alle seit langem bewegen: Woher kommen die Monster im Schrank? Was passiert, wenn heute voll von gestern ist? Und vor allem: Wer bring am Ende den Müll raus?

 

181214-Kombi

Großartige Darbietung und tolle Akustik beim Weihnachtskonzert am 14.12.2018 von Voice und Piano Heidelberg. Danke für die besinnliche Reise in das winterliche Herz von Russland.

 

16.11.18-Ankündigung-A3 poster

Am 16. November war der große Seminarraum im Bürgerhaus mit 70 Gästen bis auf den letzten Platz ausverkauft und begeistert. Danke Hartmut für den tollen Abend.

Du hast unser Leben erklärt und jetzt weiß es jeder: „Sie wohnen in den großen weißen Häusern mit den bodentiefen Fenstern…“

 

In 2018 wurden gemeinsam von BAHNSTADT LIVE und dem LA33 Bahnstadttreff veranstaltet:

181005-Balsamico-PlakatA3-Bahnstadt

Bericht von Andrea Brunner für die Bahnstadt info: In langfristiger Planung machte es die Gruppe BAHNSTADT LIVE (Stadtteilverein Bahnstadt e.V.) möglich Balsamico – sehr bekannt in unserer Region – zu gewinnen. Unsere Bahnstadtbewohnerin Jenny Badal und Ultrakustik-Sängerin war mit von der Gesangspartie und sorgte für ausgelassene Tanzstimmung mit den Titeln von Valerie; Amy Winehouse und No Roots; Alice Merton. Mit dabei waren außerdem die Bandmitglieder Peter Antony (keyb, voc), Tom Beisel (dr, voc), Bernhard Bentgens (bass, voc) und Peter Saueressig (git, voc) als Kopf der Band.

Der Saal war gut besucht, die einladende Dekoration und die unterschiedlichsten Musikgenres luden zum Schwofen und Lauschen ein. Bei gutem Wein, für den Stefanie Ferdinand sorgte, konnten West-, Süd-, Bahnstädter*innen und weitere Gäste aus der Ferne einen erfüllten Abend verbringen. Auf der Terrasse bei lauschiger Luft wurden in der Pause anregende Gespräche geführt.

Nach der Pause war die Akustik deutlich besser ausgesteuert mit mehr Hochtönen und weniger Bass und der Kunstgenuss kam zur vollen Entfaltung. So kam die Präsentation des neue Albums „Balsamico Music.“ mit Popsongs im Stile der Sixties über groovigen Rock bis hin zu überraschenden Wechseln ins Klassik- oder Jazzfach richtig zur Geltung.

Ultrakustik A6 29.06.2018 Flyer-1

ElmarBringezu-Ausschnitt
Elmar Bringezu am 11.05.2018: Perlen der Literatur
The Green Shamrock aktuell
The Green Shamrock am 05.05.18

Taiko A6 Flyer 27.04.18 offset

1804_EBERT_BERNINGER_FLYER_A6

gut-Ultrakustik Bürgerhaus 09.03.2018-3
Ultrakustik am 09.03.18 – erste Event im neuen Bürgerhaus – super Stimmung – volles Haus

Silhouetten-Animationsfilm „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ mit Livemusik am 23.02.18 mit Julian Gramm an der Gitarre und Thomas Burgert am Kontrabass

Werbeanzeigen